‘Diversity of Opinion’ Shows the Limits of Diversity

Should the definition of Diversity include people that explicitly reject some aspects of DE&I? Or should Inclusion demand reciprocity from everyone who requests to be valued and heard? Or do both Diversity and Inclusion have to be all-encompassing? What may sound like a no-brainer turns out to unfold as a deep ideological divide, which has remained unnoticed for quite a while.

Continue reading

Ohne intrinsische Motivation leisten D&I Ziele keinen Mehrwert

Der Glaube an den Nutzen von D&I-Zielvorgaben ist fast so stark wie der Widerstand, den sie häufig auslösen. Aktuelle, internationale Forschungsergebnisse mit breiter Datenbasis zeigen nun einmal mehr, dass die Akzeptanz des Themas – idealerweise durch konsistente, betriebswirtschaftliche Sinnstiftung – erforderlich ist, bevor ‚Quoten‘ einen Beitrag zur D&I Wertschöpfung leisten können.

Continue reading